Die 5 wichtigsten Käseanlässe im 2022

Der Käsekalender für das Jahr 2022 ist rappelvoll. Die ersten Veranstaltungen stehen bereits vor der Ort. Insgesamt werden diese Jahr wieder 60-70 Veranstaltungen stattfinden, die sich dem Produkt Schweizer Käse widmen und Käseliebhaber und Käseproduzenten direkt miteinander verbindet. Die Blumen spriessen aus dem Boden, die Temperaturen laden ein nach draussen zu gehen und Covid19 scheint auch nur noch eine Randnotiz zu sein. Endlich können die Käserinnen und Käser wieder ihre Marktstände aufbauen und ihre Spezialitäten einem interessierten Publikum präsentieren.

Hier die 5 wichtigsten Käseveranstaltungen im Jahr 2022:

1. Swiss Cheese Awards

Nach der Verschiebung im Jahr 2020 können die Swiss Cheese Awards endlich durchgeführt werden. Vom 22-25.09.2022 findet im Val de Bagnes unterhalb von Verbier die grösste Käseveranstaltung in der Schweiz in diesem Jahr statt. Es werden nicht nur die besten Käse prämiert, sondern zusammen mit dem Fest «Bagnes Capitale de la Raclette» wird ein spannendes Rahmenprogramm geboten.

2. Käsefest Montreux

Die Organisation Cheese Festival expandiert in die Westschweiz. Nachdem die Käsefeste von «Cheese Festival» sich in der Deutschschweiz etabliert haben und zu einem festen Bestandteil im Käsekalender geworden sind, findet nun zum ersten Mal ein Anlass in der Westschweiz statt. Der Markstände werden direkt am Genfersee mit einem herrlichen Blick auf die Alpengipfel aufgestellt. Wer die Westschweizer Käsekultur entdecken will, ist hier genau richtig. Ob wohl das Schulfranzösisch genügt für einen kleinen «Schwatz»? Austragung 22.10-23.10.2022

3. Chästeilet im Justital

Käse, Alpenstimmung und urchiges Schweizer Sennentum – das bietet die Chästeilet im Justital. Ein bisschen versteckt liegt das Justital zwischen Sigriswil und Niederhorn im Alpengebiet. Hier verbringen über 250 Milchkühe den Sommer und essen die feinsten Kräuter auf den extensiv bewirtschafteten Wiesen. Daraus entsteht ein geschmacksvoller Alpkäse, welcher am Ende des Sommers fair auf die Bauern aufgeteilt wird. Dieses Ritual wird bereits seit Jahrhunderten gepflegt und ist in der heutigen Zeit zu einem veritablen Spektakel geworden. Umrahmt wird dieser traditionelle Anlass mit volkstümlicher Musik und einem Angebot an regionalen Spezialitäten. Austragung 16.09.2022

4. Fête de la Tête de Moine

Der Tête de Moine Käse ist zurzeit wahrscheinlich einer der trendigsten Käse. Daher kommt die 5. Austragung vom «Fête de la Tête de Moine» zum richtigen Zeitpunkt. Es erstaunt nicht, dass dieses Käsefest sozusagen in der Wiege des Tête de Moine-Käse, beim Kloster Bellelay und dem Museum stattfindet. Vom Brunch über Führungen durch das Museum und Kloster bis hin zur Prämierung des besten Tête de Moine-laibes. Ein Besuch während dem Wochenende 29.4-01.05.2022 lohnt sich auf jeden Fall

Mein Geheimtipp: Genug Zeit einplanen und eine leichte Wanderung zum Tour de Moron unternehmen. Einfach herrlich die Aussicht dort oben über das Berner Jura und seinen Fichtenwälder.

5. Muotitaler Alpchäsmärt

Last but not least, der Muotitaler Alpchäsmärt ist einer der bekanntesten und grössten Alpkäsemärkte der Schweiz. Nachdem die Organisatoren den einheimischen Alpkäser in den vergangenen 2 Jahren nur eine eingeschränkte Präsenz bieten konnten, können sie dieses Jahr Vollgas geben. Die Mehrzweckhalle im Muotathal bietet genügend Platz, um die regionalen Spezialtäten würdig zur Geltung kommen zu lassen.  Neben Käseprodukten wird auch eine Vielzahl an regionalen Leckereien und Handwerksprodukten zum Entdecken angeboten. Die innerschwyzer Gasfreundschaft schafft auch für Auswärtige eine einladende Stimmung. Austragung 29.-30.10.2022

Quelle:

• https://www.patrimoineculinaire.ch/Produkt/Mutschli/435

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

X