Jeremias Gotthelf erhält seinen eigenen Käse

Im Gotthelf Zentrum Lützelflüh wird bis Ende 2021 die Sonderausstellung über den Roman „Käserei in der Vehfreude“ präsentiert. Zu diesem Anlass hat die Schaukäserei Emmental einen «Vehfreudiger-Emmentaler» kreiert. Pünktlich zum 01. August 2021 dürfen Käsefreunde aus Nah und Fern diesen speziellen Emmentaler probieren.

Für nächstes Jahr ist eine echte Chäs-Fuer geplant. Diese wird im Roman «Käserei in der Vehfreude» beschrieben, wozu das Gotthelf Zentrum in Lützelflüh eine Sonderausstellung zeigt. Die Schaukäserei in Affoltern im Emmental hat nun einen «Vehfreudier-Emmental» hergestellt. Bei der Produktion für diesen einzigartigen Emmentalerkäse waren Vertreter des Gotthelf Zentrums, der Schaukäserei und dem Käsehaus K3 aus Burgdorf anwesend. Nach der Herstellung und dem Auflegen der Strahlenmarke, reift der Käse nun im Käsehaus K3. Dort wird er während der gesamten Reifedauer mit dem Hörspiel «Vehfreudiger» aus dem Jahr 1952 vom Radio Beromünster beschallt. Das Käsehaus K3 hat bereits reichlich Erfahrung mit der Bespielung von Käse. Für internationales Aufsehen sorgten damals die Versuche, Käse mit Rock, Rap oder klassischer Musik reifen zu lassen. Erstaunlicherweise konnte Käseexperten am Ende der Reifedauer auch tatsächlich einen signifikanten Geschmacksunterschied feststellen.

Es ist geplant, dass am Nationalfeiertag nächsten Jahres die gereiften Käselaibe wie anno dazumal mit Ross und Wagen zum Gotthelf Zentrum nach Lützelflüh gebracht werden. Dort findet dann das sogenannte Chäs-Fuer statt. Käseliebhaberinnen und -liebhaber sind eingeladen, an diesem einzigartigen Käseerlebnis teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

X